Orientierungstag

zur

Weiterbildung zum Mensch-Hund-Team

im therapeutischen, pädagogischen und sozialen Bereich

Überblick über die Weiterbildungsinhalte und Einschätzung des Hundes

Es besteht schon seit geraumer Zeit der Wunsch, zusammen mit dem eigenen Hund kleine oder große Menschen berufsbezogen (z.B. als Therapeutin, Lehrkraft, …) zu unterstützen.

 

Aber - da gibt es doch so einige

FRAGEN,

die seit längerem das Gemüt

BEWEGEN

 

Warum eigentlich eine Weiterbildung in diesem Bereich?

„Meinen Hund nehme ich schon eine Weile mit und es läuft doch alles.“

„Bei uns in der Einrichtung ist schon ein Hund im Einsatz

            und das Team hat gar keine Weiterbildung gemacht.“

„Was beinhaltet eigentlich grundsätzlich die hundegestützte Arbeit?“

 

Ist mein Hund überhaupt geeignet?

„Er ist zwar grundsätzlich ganz brav, aber reicht sein Grundgehorsam? -

            So ein paar Knackpunkte gibt es bei uns ja schon …  ;)“

„Ist es überhaupt etwas für ihn?“

„Er kann schon vieles, aber reicht das?“

 

Was beinhaltet eigentlich diese Weiterbildung?

„Ich würde mir eigentlich gerne erst einmal einen Überblick über die Inhalte und den Ablauf verschaffen,

            bevor ich mich für diese kostenpflichtige und zeitintensive Weiterbildung anmelde.“

 „Es sind ja doch ganz schön viele Wochenenden, die ich dafür aufbringen muss:

            Lohnt sich da der Aufwand?“

:

Wir bieten an, diese und weitere Fragen an folgenden Terminen zu klären:

 

Sonntag, 02.06.2024, 10.00-18.00 Uhr

Kosten: 130 € (50 € werden bei einer Anmeldung zur Weiterbildung zum Mensch-Hund-Team angerechnet.)

oder

Sonntag, 08.09.2024, 10.00-18.00 Uhr

Kosten: 130 € (50 € werden bei einer Anmeldung zur Weiterbildung zum Mensch-Hund-Team angerechnet.)

oder

Samstag, 09.11.2024, 10.00-18.00 Uhr

Kosten: 130 € (50 € werden bei einer Anmeldung zur Weiterbildung zum Mensch-Hund-Team angerechnet.)

 

Wir ermöglichen  zusammen mit dem Hund ein "Schnuppern" in die Inhalte der Weiterbildung bei HUNDBEWEGT sowie einen Überblick über ihren Ablauf und freuen uns darauf, offene Fragen zu klären und zur Entscheidungsfindung beizutragen. Zudem wird der Hund als auch das Team in unterschiedlichen Praxissituationen betrachtet, um sowohl das Hundeverhalten als auch das gemeinsame Miteinander einzuschätzen. Wir von HUNDBEWEGT geben am Ende dieser beiden Tage eine Einschätzung hinsichtlich der Eignung des Hundes zur Teilnahme an der Weiterbildung.

2024 Orientierungstag.pdf
PDF-Dokument [494.8 KB]
Anmeldung Seminare-Weiterbildungen-Fortbildungen
2024 Anmeldung HUNDBEWEGT Seminare-Weite[...]
PDF-Dokument [451.4 KB]

Weiterbildung

zum

Mensch-Hund-Team

im therapeutischen, pädagogischen und sozialen Bereich

2024

 

       
       
       
       
       
       
       

 

 

Weiterbildung 2024   27.09.2024 - 23.02.2025 Plätze frei
       
Basismodul 1   27.09.2024 - 29.09.2024  
Basismodul 2   25.10.2024 - 27.10.2024  
Basismodul 3   15.11.2024 - 17.11.2024  
Basismodul 4   13.12.2024 - 15.12.2024  
Basismodul 5   21.02.2025 - 23.02.2025  

Kosten

Die Weiterbildung ist umsatzsteuerbefreit (steuerfreie Leistung gem. §4 Nr.21 Buchstabe a), Doppelbuchstabe bb) UStG).

Ausbildung (Mensch-Hund-Team/ Skript inbegriffen): 2750 €  (Studierende/ Auszubildende: 2200 €)
Prüfung:  375 €  
Weiterer Hund: 1450 €  
Teilnehmende ohne Hund:   1850 €  

  

 

 

                           Leselernhund-Team

 

Ihr habt einen menschenfreundlichen, kontaktfreudigen sowie grundgehorsamen Hund

und würdet sehr gerne Kinder und Jugendliche ehrenamtlich

in der Vorbereitung auf ihr Leben unterstützen

 - Es gibt einen Bereich, der äußerst wichtig ist

und in dem ihr als gemeinsames Team Gutes bewirken könnt:

 

LESEN - eine Voraussetzung für ein besseres Leben

 

Für die gesellschaftliche Teilhabe ist die Lesekompetenz unabdingbar.

Sozialleben, Wissenserwerb sowie der berufliche Werdegang sind in unserer Gesellschaft untrennbar mit der Fähigkeit Lesen zu können verbunden. Laut Schulleistungsstudien gibt es bei vielen Schulkindern ein Defizit in einer ausreichenden Lesefähigkeit, die Gründe dafür sind vielseitig: Angstblockaden, fehlende Motivation, eine geminderte Anstrengungs- und Leistungsbereitschaft, erlebte Frustration, aus Erfahrung die Erwartung von Misserfolgen …

Hier könnt ihr als Leselernhund-Team in Schulen, Horten, sozialen Einrichtungen, Büchereien oder weiteren Leseorten die Leseförderung positiv unterstützen.

 

Die wichtigsten Voraussetzungen dafür:

Geduldig zuhören können, Nähe schaffen

und vor allem nicht kritisieren und bewerten.

Also - die PERFEKTE AUFGABE für euren HUND

Kraulen und Streicheln nebenbei fördern zudem noch das Wohlfühlbefinden von Kind & Hund. Aktivität durch hundegestützte Lesespiele können motivierend wirken.

Glückshormone werden ausgeschüttet, Hemmungen abgebaut, Vertrauen geschaffen, Stress reduziert und Freude am Tun entsteht.

Das sind Voraussetzungen für eine positive Lernatmosphäre.

Die Freude am Lesen von Texten und Büchern kann (wieder-)entdeckt und die Lesefertigkeit Schritt für Schritt verbessert werden.

Eure persönliche Aufgabe besteht darin, das Miteinander von Kind und Hund situationsangemessen zu planen und zu lenken, Impulse zu setzen und insgesamt einen wertschätzenden hundegestützten Einsatz zu schaffen.

 

HUNDBEWEGT bietet die Weiterbildung zum Leselernhund–Team an.

Wie es sich in allen unserer Weiterbildungen und Seminare bewährt, gestalten wir auch diese Weiterbildung einsatzpraktisch-orientiert und gewähren mit den theoretischen Inhalten, dass der gemeinsame Einsatz hundegerecht, dem Kind gegenüber sicher und verantwortlich sowie in der Gesamtheit fachlich fundiert gestaltet werden kann.

 

Weiterbildung Leselernhund

                        Fr, 15.03.2024, 17.00-20.00 Uhr

                        Sa, 16.03.2024, 10.00-17.00 Uhr

                        So, 17.03.2024, 10.00-16.00 Uhr

                        Zertifikation Leselernhund

                        Fr, 31.05.2024, 17.00-20.00 Uhr

                        Sa, 01.06.2024, 10.00-16.00 Uhr                    

Ort:                 Treffpunkt für Hunde, Kiebitzkamp 1, 21684 Stade (Seminarraum)

Kosten:            Weiterbildung  370,00 €

                        Zertifikation    180,00 €

                        Weiterbildung & Zertifikation im Paket bei Frühbuchung (<4 Wochen vor Beginn) 500,00€

                        (Steuerfreie Leistung gem. § 4 Nr. 21 Buchstabe a), Doppelbuchstabe bb) UstG)

 

 

Seminare, Fortbildungen & Trainingstage 2024

für

Mensch-Hund-Teams im therapeutischen,

pädagogischen und sozialen Bereich

 

 

Die Aufbaumodule und Trainingstage für Mensch–Hund–Teams im therapeutischen, pädagogischen und sozialen Bereich richten sich an Pädagog*innen, Therapeut*innen, im sozialen Bereich Tätige und Hundebesitzer*innen, die ihren Hund als Therapie-, Lernbegleit-, Schul-, Kita-, Hort-, Besuchshund (u.a.) einsetzen beziehungsweise einsetzen möchten.

Um hundegestützte Arbeit verantwortungsvoll durchführen zu können, müssen die Kompetenzen des Mensch-Hund-Teams beständig weiterentwickelt werden. Da dieser Weg nie als beendet betrachtet werden kann, führen wir unsere Aufbaumodule und Trainingstage unter dem Motto „Der Weg ist das Ziel“ und sorgen mit praktischem Training, Ideenfundi und der Möglichkeit zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch sowie zur selbstkritischen Reflexion für eine beständige Qualitätssteigerung in der alltäglichen Arbeit.

 

Die Module sind umsatzsteuerbefreit (steuerfreie Leistung gem. §4 Nr.21 Buchstabe a), Doppelbuchstabe bb) UStG).

 

 

 

Modul:    Work-Life-Balance auch für unsere Tiere                 22.09.2023

                - Fortbildung mit Cornelia Drees -                                 Fr, 17.00-20.00 Uhr              

              (für Interessierte/ die Teilnahme ist ohne Tiere)                              

unabhängig von einer Zertifikation durch HUNDBEWEGT                                        Kosten: 45 €

 

Wir freuen uns, dass Cornelia Drees (Biologin/ Begegnungshof "Tiere helfen"/ Redaktionsteam Zeitschrift "tiergestützte") uns an diesem Abend darin unterstützt, einen sensiblen Blick auf den "Arbeitsvertrag" mit unseren Einsatztieren zu werfen.

Wer dauerhaft einen gute Mitarbeit seines Tieres im Einsatz möchte, benötigt einen fairen "Arbeitsvertrag", der für unsere Tiere ausgearbeitet, regelmäßig überdacht sowie gegebenfalls angepasst werden muss - genauso wie wir es uns für uns wünschen würden :)  Unser Blick wird dabei besonders auf die individuellen Stärken der Tiere gerichtet.

Cornelia Drees greift u.a. auf langjährige und vielseitige Erfahrungen aus ihrer Einsatztätigkeit im Miteinander mit ihren Tieren auf ihrem Begegnungshof "Tiere helfen" zurück.

 

 

Modul: Abenteuer Land Modul 1             (Module 1-4)

(für interessierte oder ausgebildete Teams) 

Sa, 07.09.2024, 11.00-18.00 Uhr                  Kosten: 110 €                     

„Abenteuer Land“ verspricht ein eintägiges erlebnisreiches Training auf einem wunderschön gelegenen Resthof im Landkreis Uelzen. Viele Ideen für Spiele und Einsatzmöglichkeiten im Außenbereich sollen den eigenen Handlungsschatz erweitern. Die unterschiedlichsten Trainingsmöglichkeiten unter anderen auch mit den dort lebenden Ponys, Ziegen und Hühnern ermöglichen dem Mensch-Hund-Team vielfältige Erfahrungen hinsichtlich Unbefangenheit, Stressmanagement, Impulskontrolle, hundegerechter Kommunikation und Grundgehorsam für den Einsatz und dienen im Besonderen einer Beziehungsstärkung der Teams.

 

 

 

Modul:     Kunterbunte Einsatzideen Modul 1   (Module 1-8)         

(für interessierte oder ausgebildete Teams)         

So, 14.01.2024, 10.00-17.00 Uhr             Kosten: 110 €

Ihr seid als Mensch-Hund-Team im Einsatz und habt Lust auf umsetzbare Einsatzideen, dann seid ihr auf dieser Fortbildung richtig.

Wir möchten euch einen neuen Input sowohl für den Einsatz drinnen wie draußen als auch mal mit & mal ohne Hund geben.

Unser zusammengestellter bunter Ideenpool bietet von allem ein bisschen:

sportlichere Übungen, nette Tricks, Lernspiele, „Basteleien“ ohne den direkten Hundeeinsatz u.v.m.

Wie bei allen unserer Weiter- und Fortbildungen ist es uns auch hierbei wichtig, dass alles durchdacht und direkt zum Ausprobieren ist. Nur so können reflektiert Ideen für die praktische Umsetzung und ggf. die Herangehensweise für das dafür notwendige eigene Hunde-Training entwickelt werden.

Wir hoffen, dass jede*r nach dieser Fortbildung motiviert und voller Vorfreude auf die Ideen-Umsetzung im nächsten Einsatz ist.

 

   

Modul:     Kunterbunte Einsatzideen Modul 2   (Module 1-8)         

(für interessierte oder ausgebildete Teams)         

So, 08.09.2024, 10.00-17.00 Uhr             Kosten: 110 €

Ihr seid als Mensch-Hund-Team im Einsatz und habt Lust auf umsetzbare Einsatzideen, dann seid ihr auf dieser Fortbildung richtig.

Wir möchten euch einen neuen Input sowohl für den Einsatz drinnen wie draußen als auch mal mit & mal ohne Hund geben.

Unser zusammengestellter bunter Ideenpool bietet von allem ein bisschen:

sportlichere Übungen, nette Tricks, Lernspiele, „Basteleien“ ohne den direkten Hundeeinsatz u.v.m.

Wie bei allen unserer Weiter- und Fortbildungen ist es uns auch hierbei wichtig, dass alles durchdacht und direkt zum Ausprobieren ist. Nur so können reflektiert Ideen für die praktische Umsetzung und ggf. die Herangehensweise für das dafür notwendige eigene Hunde-Training entwickelt werden.

Wir hoffen, dass jede*r nach dieser Fortbildung motiviert und voller Vorfreude auf die Ideen-Umsetzung im nächsten Einsatz ist.

 

 

Modul:    Überprüfungstag für Mensch-Hund-Teams               So, 10.11.2024

                (jährliche Rezertifikation)                                            10.00-17.00 Uhr              

                unabhängig von einer Zertifikation durch HUNDBEWEGT                         Kosten: 110 €

Der Überprüfungstag für Mensch-Hund-Teams dient der Qualitätssicherung im Einsatz. Nach §11 TierSchG müssen dem Amt für Veterinärwesen für einen gewerbsmäßigen Einsatz des Hundes alle zwei Jahre 16 Fortbildungsstunden nachgewiesen werden. Wir bevorzugen einen jährlichen Überprüfungstag in Höhe von 8 Unterrichtseinheiten, um kontinuierlich „am Ball zu bleiben“. Der jährliche Überprüfungstag unterstützt durch fachlichen Austausch der Teilnehmenden die Reflexion des eigenen Einsatzes und erweitert den persönlichen Ideenpool. Für das praktische Training an diesem Tag können sehr gerne individuelle Schwerpunkte im Vorwege angefragt werden. Sofern es zeitlich und umsatztechnisch möglich ist, berücksichtigen wir diese. Die Möglichkeit für die Teilnehmenden, fachliche Fragen hinsichtlich des individuellen Hundeverhaltens in verschiedenen Einsatzsituationen oder zu den Grundvoraussetzungen für einen Einsatz zu klären, runden diesen Tag ab.

Für die Rezertifikation muss ein aktuell gültiges Gesundheitszeugnis zur Einsatzfähigkeit des Hundes, der gültige Impfstatus sowie die erfolgreiche Weiterbildung zum Mensch-Hund-Team (Zertifikat) nachgewiesen werden.

Wenn die Rezertifikation zwei Jahre gültig sein soll, muss zusätzlich neben der erfolgreichen Teilnahme am Überprüfungstag eine regelmäßige Weiterbildung im Bereich der hundegestützten Intervention innerhalb der letzten 12 Monate durch Nachweise belegt werden (min. 8UE).

 

 

Modul:    Mensch-Hund-Team-Training                        

(für ausgebildete Teams u. Teams in Ausbildung) 

 

Ihr seid als Mensch-Hund-Team im Einsatz und würdet gerne zusammen mit anderen Mensch-Hund-Teams trainieren, dann können wir euch diese regelmäßig stattfindende offene Trainingsgruppe empfehlen:

 

Der Trainingsschwerpunkt bezieht sich auf den Einsatz des Hundes in der hundegestützten Intervention. Wir möchten euren Blick auf eure Zusammenarbeit mit euerm Hund schärfen und euch Anregungen für die weitere Teamarbeit geben.

Zudem geben wir Raum für die Klärung von aktuellen Fragen, die in der hundegestützten Arbeit auftauchen, geben Impulse sowie erweitern euren Ideenpool.

Wie bei allen unserer Weiter- und Fortbildungen ist es uns auch hierbei wichtig, dass alles hundegerecht durchdacht ist und in Bezug auf eure Einsatzsituationen reflektiert wird.

 

Wir hoffen, dass sich jedes Team nach diesem Training gestärkt

auf den nächsten Einsatz freut  :) 

 

Im Jahr 2024 gibt es folgende Termine:

Fr, 26.04.2024, 17.00-19.30 Uhr

Fr, 07.06.2024, 17.00-19.30 Uhr

Fr, 06.09.2024, 17.00-19.30 Uhr

Fr, 22.11.2024,  17.00-19.30 Uhr

 

Die Kosten betragen für jede Trainingseinheit 45€.

Anmeldeschluss ist jeweils 7Tage vor dem Trainingstermin.

Bitte füllt dazu unser Formular für Zusatzseminare aus und sendet es uns zu.

Wir freuen uns auf viele aktive, motivierte und engagierte Mensch-Hund-Teams :)

 

Anmeldung Seminare-Weiterbildungen-Fortbildungen
2024 Anmeldung HUNDBEWEGT Seminare-Weite[...]
PDF-Dokument [451.4 KB]

Regionaler Arbeitskreis

rund um die Elbe und darüber hinaus

der

Mensch-Hund-Teams

im therapeutischen, pädagogischen und sozialen Bereich

 

HUNDBEWEGT

den Norden :)

 

1-2x im Jahr findet ein Arbeitskreis für alle interessierten Mensch-Hund-Teams statt,

die im therapeutischen, pädagogischen oder sozialen Bereich tätig sind.

Es ist dabei ganz unerheblich,

wer, wann, wie und wo eine Weiterbildung zum Mensch-Hund-Team gemacht hat.

Uns ist es ein Anliegen, ein Netzwerk zu schaffen,

damit wir miteinander und voneinander aus unserer hundegestützten Arbeit profitieren.

Wir wollen uns über unsere Erfahrungen aus der Arbeit austauschen, uns gegenseitig Anregungen liefern, interessante Materialien vorstellen, ggf. Sorgen mitteilen,

vielleicht gemeinsam nach Lösungsansätzen suchen

und uns auf jeden Fall darin bestärken,

in hundeartgerechter, den Menschen angepasster und sachbezogener Weise

für eine qualitätsvolle Mensch-Hund-Begegnung zu garantieren.

 

Teilnehmende:      Interessierte Menschen der Mensch-Hund-Teams

                               aus dem therapeutischen, pädagogischen oder sozialen Bereich

 

12.04.2024, 16.00-20.00 Uhr

Ort:                        Treffpunkt für Hunde, Kiebitzkamp 1, 21684 Stade

Kosten:                   kostenfrei

Anmeldung:           info@hundbewegt.de   

                               (Bitte schriftlich per E-Mail bis zum 01.04.2024 anmelden.)

 

08.11.2024, 16.00-20.00 Uhr

Ort:                        Treffpunkt für Hunde, Kiebitzkamp 1, 21684 Stade

Kosten:                   kostenfrei

Anmeldung:           info@hundbewegt.de   

                               (Bitte schriftlich per E-Mail bis zum 31.10.2024 anmelden.)

 

Bringt bitte auch gerne Bücher, Materialien und Weiteres für uns alle mit.

Für Getränke und Knabbereien sorgen wir

.

Eure Maria & Antje

 

Weitere Zusatzmodule bieten wir mit viel Elan & Freude an. Die aktuellen Angebote sind auf unserer Homepage zu finden, z.B. Kunterbunte Einsatzideen/ Abenteuer Land/ Leselernhund/ Eignungsüberprüfung ...

Druckversion | Sitemap
Alle Rechte vorbehalten