Regionaler Arbeitskreis

rund um die Elbe und darüber hinaus

der

Mensch-Hund-Teams

im therapeutischen, pädagogischen und sozialen Bereich

 

HUNDBEWEGT

den Norden :)

 

1-2x im Jahr findet ein Arbeitskreis für alle interessierten Mensch-Hund-Teams statt,

die im therapeutischen, pädagogischen oder sozialen Bereich tätig sind.

 

Es ist dabei ganz unerheblich,

wer, wann, wie und wo eine Weiterbildung zum Mensch-Hund-Team gemacht hat.

 

Uns ist es ein Anliegen, ein Netzwerk zu schaffen,

damit wir miteinander und voneinander aus unserer hundegestützten Arbeit profitieren.

Wir wollen uns über unsere Erfahrungen aus der Arbeit austauschen, uns gegenseitig Anregungen liefern, interessante Materialien vorstellen, ggf. Sorgen mitteilen,

vielleicht gemeinsam nach Lösungsansätzen suchen

und uns auf jeden Fall darin bestärken,

in hundeartgerechter, den Menschen angepasster und sachbezogener Weise

für eine qualitätsvolle Mensch-Hund-Begegnung zu garantieren.

 

Teilnehmende: interessierte Menschen der Mensch-Hund-Teams

                        aus dem therapeutischen, pädagogischen oder sozialen Bereich

Zeit:                25.11.2022, 17.00-20.00 Uhr

Ort:                 Treffpunkt für Hunde, Kiebitzkamp 1, 21684 Stade

Kosten:             kostenfrei

Anmeldung:      info@hundbewegt.de   

                        (Bitte schriftlich per E-Mail bis zum 20.11.2022 anmelden.)

 

Der Arbeitskreis findet an diesem Abend ohne Hund statt.

Bringt bitte gerne Bücher, Materialien und Weiteres für uns alle mit.

Für Getränke und Knabbereien sorgen wir.

 

Eure Maria & Antje

Informationsveranstaltung (kostenlos)

16.01.2022, 14.00 - ca. 16.00 Uhr

Der Termin für die nächste Informationsveranstaltung wird in Kürze bekanntgegeben.

Es ist für die Informationsveranstaltung eine schriftliche Anmeldung per E-Mail aufgrund der aktuellen Corona-Situation erforderlich. Die Durchführung der Informationsveranstaltung findet unter der dann aktuell gültigen Corona-Maßnahme-Regelung statt.

 

Weiterbildung

zum

Mensch-Hund-Team

im therapeutischen, pädagogischen und sozialen Bereich

Weiterbildung I/2022   25.02.2022 - 03.07.2022 abgschlossen
       
Basismodul 1   25.02.2022 - 27.02.2022  
Basismodul 2   01.04.2022 - 03.04.2022  
Basismodul 3   29.04.2022 - 01.05.2022  
Basismodul 4   17.06.2022 - 19.06.2022  
Basismodul 5   01.07.2022 - 03.07.2022  

 

Kosten

Die Weiterbildung ist umsatzsteuerbefreit (steuerfreie Leistung gem. §4 Nr.21 Buchstabe a), Doppelbuchstabe bb) UStG).

Ausbildung (Mensch-Hund-Team/ Skript inbegriffen): 2750 €  (Studierende/ Auszubildende: 2200 €)
Prüfung:  375 €  
Weiterer Hund: 1450 €  
Teilnehmende ohne Hund:   1850 €  

  

Weiterbildung II/2022   04.11.2022 - 19.03.2023 Plätze frei
       
Basismodul 1   04.11.2022 - 06.11.2022  
Basismodul 2   18.11.2022 - 20.11.2022  
Basismodul 3   06.01.2023 - 08.01.2023  
Basismodul 4   10.02.2023 - 12.02.2023  
Basismodul 5   17.03.2023 - 19.03.2023  

 

Kosten

Die Weiterbildung ist umsatzsteuerbefreit (steuerfreie Leistung gem. §4 Nr.21 Buchstabe a), Doppelbuchstabe bb) UStG).

Ausbildung (Mensch-Hund-Team/ Skript inbegriffen): 2750 €  (Studierende/ Auszubildende: 2200 €)
Prüfung:  375 €  
Weiterer Hund: 1450 €  
Teilnehmende ohne Hund:   1850 €  

  

Die Modultermine für die Weiterbildung I/2023 werden in Kürze herausgegeben.

Aufbaumodule & Trainingstage 2022

für

Mensch-Hund-Teams im therapeutischen,

pädagogischen und sozialen Bereich

 

 

Die Aufbaumodule und Trainingstage für Mensch–Hund–Teams im therapeutischen, pädagogischen und sozialen Bereich richten sich an Pädagog*innen, Therapeut*innen, im sozialen Bereich Tätige und Hundebesitzer*innen, die ihren Hund als Therapie-, Lernbegleit-, Schul-, Kita-, Hort-, Besuchshund (u.a.) einsetzen beziehungsweise einsetzen möchten.

Um hundegestützte Arbeit verantwortungsvoll durchführen zu können, müssen die Kompetenzen des Mensch-Hund-Teams beständig weiterentwickelt werden. Da dieser Weg nie als beendet betrachtet werden kann, führen wir unsere Aufbaumodule und Trainingstage unter dem Motto „Der Weg ist das Ziel“ und sorgen mit praktischem Training, Ideenfundi und der Möglichkeit zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch sowie zur selbstkritischen Reflexion für eine beständige Qualitätssteigerung in der alltäglichen Arbeit.

 

Die Module sind umsatzsteuerbefreit (steuerfreie Leistung gem. §4 Nr.21 Buchstabe a), Doppelbuchstabe bb) UStG).

 

 

 

 

Modul:    Abenteuer Land                                   Aus terminlichen Gründen wurde dieses Aufbaumodul auf

                                                                              2023 verschoben.

                                                                              Der neue Termin wird in Kürze bekannt gegeben.

(für interessierte und ausgebildete Teams            Sa, 10.00-18.00 Uhr         

 sowie Teams in Ausbildung)                                 Kosten: 110 €

                                                                             

 

„Abenteuer Land“ verspricht ein eintägiges erlebnisreiches Training auf einem wunderschön gelegenen Resthof im Landkreis Uelzen. Viele Ideen für Spiele und Einsatzmöglichkeiten im Außenbereich sollen den eigenen Handlungsschatz erweitern. Die unterschiedlichsten Trainingsmöglichkeiten unter anderen auch mit den dort lebenden Ponys, Ziegen und Hühnern ermöglichen dem Mensch-Hund-Team vielfältige Erfahrungen hinsichtlich Unbefangenheit, Stressmanagement, Impulskontrolle, hundegerechter Kommunikation und Grundgehorsam für den Einsatz und dienen im Besonderen einer Beziehungsstärkung der Teams.

 

 

Modul:    Einsatzideen: Motivationsspiele Bewegung Kind und Hund                  

(für interessierte oder ausgebildete Teams)          Sa, 26.11.2022, 10.00-14.00 Uhr         

                                                                                Kosten: 60 €

 

 

Modul:    Einsatzideen: Motivationsspiele Lernen Kind und Hund                  

                        

(für interessierte oder ausgebildete Teams)          Sa, 26.11.2022, 16.00-20.00 Uhr         

                                                                               Kosten: 60 €

 

 

Modul:    Einsatz von Hunden in psychotherapeutischen Bereichen                                      

(für interessierte oder ausgebildete Teams)          So, 27.11.2022, 10.00-16.00 Uhr         

                                                                               Kosten: 80 €

 

 

 

Modul:    Überprüfungstag für Mensch-Hund-Teams               11.12.2022

                (jährliche Qualifikation)                                                  So, 10.00-17.00 Uhr              

                                                                                                       Kosten: 95 €

 

Der Überprüfungstag für Mensch-Hund-Teams dient der Qualitätssicherung im Einsatz. Nach §11 TierSchG müssen dem Amt für Veterinärwesen für einen gewerbsmäßigen Einsatz des Hundes alle zwei Jahre 16 Fortbildungsstunden nachgewiesen werden. Wir bevorzugen einen jährlichen Überprüfungstag in Höhe von >8 Unterrichtsstunden, um kontinuierlich „am Ball zu bleiben“. Der jährliche Überprüfungstag unterstützt durch fachlichen Austausch der Teilnehmenden die Reflexion des eigenen Einsatzes und erweitert den persönlichen Ideenpool. Für das praktische Training an diesem Tag können sehr gerne individuelle Schwerpunkte im Vorwege angefragt werden. Sofern es zeitlich und umsatztechnisch möglich ist, berücksichtigen wir diese. Die Möglichkeit für die Teilnehmenden, fachliche Fragen hinsichtlich des individuellen Hundeverhaltens in verschiedenen Einsatzsituationen oder zu den Grundvoraussetzungen für einen Einsatz zu klären, runden diesen Tag ab.

 

 

 

 

 

 

 

Modul:    Praktisches Training                            07.11.2021

(für ausgebildete Teams u. Teams in Ausbildung) 09.01.2022, neue Termine werden in Kürze bekannt gegeben

                                                                               jeweils von 15.00-17.00 Uhr

                                                                 

 

Das praktische Training fördert zum einen die Stärkung der sozialen Bindung des Mensch-Hund-Teams und zum anderen durch abwechslungsreiche Trainingsinhalte ein „Gucken über den Tellerrand“. Immer wieder stehen die individuellen Fähigkeiten des Hundes im Vordergrund, um an ihnen orientiert eine beständige Weiterentwicklung aufzubauen und den eigenen Blick dafür zu schärfen. So trägt dieses Training kontinuierlich zur beständigen Qualitätssteigerung in der alltäglichen Arbeit bei.

 

 

Es folgen weitere Termine für verschiedene Aufbaumodule

 

 

Anmeldebogen Zusatzmodule
Anmeldung HUNDBEWEGT Zusatzmodule.pdf
PDF-Dokument [458.0 KB]
Druckversion | Sitemap
Alle Rechte vorbehalten